Prof. Dr. Susanne Zepp

Susanne Zepp ist Professorin für Romanische Literaturwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Zu ihren Schwerpunkten in Lehre und Forschung gehören die spanisch- und portugiesischsprachigen Literaturen Europas und Lateinamerikas, die französische Literatur und die jüdischen Literaturen. Susanne Zepp hat von 2003 bis 2015 als Stellvertretende Direktorin das Leipziger Simon-Dubnow-Institut für jüdische Geschichte mitgeleitet und unter anderem Bücher über die Textkulturen im Europa der Frühen Neuzeit, über Jorge Luis Borges und über Literarisierungen jüdischer Geschichtserfahrung veröffentlicht. Sie hat über Michel de Montaigne, Stéphane Mallarmé, Albert Cohen und André Schwarz-Bart ebenso publiziert wie über die spanisch- und portugiesischsprachigen Literaturen und arbeitet derzeit an einem Forschungsprojekt über das Verhältnis von Literatur und Geschichte im Europa des Fin de Siècle. 

Foto von Suzanne Zepp
Suzanne Zepp
Zepp
Prof. Dr. Susanne
Fonction: 
Professorin für Romanische Literaturwissenschaft
Institution: 
Freie Universität Berlin
Categorie: 
Conférencier
Prof. Dr. Susanne Zepp | Die Nacht der Ideen - Berlin

Fehler

Auf der Website ist ein unvorhergesehener Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.