Geopolitik von TV-Serien/ Triumph der Angst

TV-Serien, zumindest die Guten, sind heute das, was der Feuilletonroman im 19. Jahrhundert war: ein Spiegel des Zeitgeistes. In dieser Eigenschaft wirken sie heutzutage wie ein Katalog der Ängste in der Welt: Angst vor Terrorismus ("Homeland"), Angst vor dem Zerfall der Demokratie ("House of Cards"), Angst vor Chaos ("Game of Thrones"), Angst vor der Wiederkehr der russischen Bedrohung ("Occupied").
Inspirationsquelle für die Fiktion ist hier naturgemäß die Realität mit den wachsenden Ängsten weltweit. Doch was wäre, wenn die Realität auch von der Fiktion inspiriert würde?

Heure de debut: 
Freitag 03 Juni 2016 - 23:00
Heure de fin: 
Freitag 03 Juni 2016 - 23:30
Salle: 
Salle Ganeval
Type d'évènement: