Neue Antibiotika: Unsere einzige Überlebensstrategie gegen virulente Bakterien

Foto von Jochen Maas
Jochen Maas

Ende der 90er Jahre des vergangenen Jahrhunderts stiegen viele Pharmaunternehmen aus der Erforschung neuer Antibiotika aus. Das hatte v.a. 3 Gründe: Zum einen keinen entscheidenden wissenschaftlichen Fortschritt über Jahrzehnte, zum zweiten die Einschätzung, mit einer akuten Erkrankung weniger verdienen zu können als mit chronischen und zum dritten die dramatische wissenschaftliche Fehlinterpretation, die Infektionserkrankungen größtenteils unter Kontrolle zu haben. Alle drei damaligen Annahmen haben sich als falsch erwiesen – mit der Konsequenz, daß sowohl akademische als auch industrielle Wissenschaftler sich wieder zunehmend mit der Infektionsforschung und damit auch mit der Suche nach neuen Antibiotika beschäftigen. Haupttreiber dafür ist natürlich die ständig steigende Anzahl sogenannter nosokomialer Infektionen mit resistenten Keimen, die ein wachsendes Problem unseres Gesundheitssystems darstellen. Aber auch andere Infektionserkrankungen sind (wieder) auf dem Vormarsch: Erinnert sei nur an die Tuberkulose, die seit Jahren wieder ansteigende Patientenzahlen zeigt.

All diese Fakten machen neue Ansätze in der Infektionsforschung zwingend notwendig: Das betrifft natürlich die intensive Suche nach neuen innovativen Medikamenten, die sowohl aus der Natur kommen als auch synthetisch hergestellt werden können. Aber auch andere darüber hinausgehende Aspekte müssen dringend beachtet werden: Wir brauchen für den sehr aufwändigen und komplizierten Prozess des Findens solcher neuen Moleküle konzertierte Aktivitäten aller Forscher, unabhängig davon, ob diese einen akademischen oder industriellen Hintergrund haben. Mit anderen Worten: Innovative Kooperationsmodelle mit neuen Anreizen für alle Partner müssen geschaffen werden. Und letztendlich brauchen wir auch ein System, das echte Innovationen mit den entsprechenden Preisen (oder anderen Anreizen) honoriert.

Heure de debut: 
Freitag 03 Juni 2016 - 21:00
Heure de fin: 
Freitag 03 Juni 2016 - 21:30
Salle: 
Médiathèque
Type d'évènement: 
Neue Antibiotika: Unsere einzige Überlebensstrategie gegen virulente Bakterien | Die Nacht der Ideen - Berlin

Fehler

Auf der Website ist ein unvorhergesehener Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.